Autor Archiv:d Sojka Andrea

Fotoreportage 2015/12/03

Fotoreportage 2015/12/03

Neben dem Streben nach gesundem Leben haben auch meine manchmal „mehr“ Kilos mein Ernährungsverhalten geprägt.

Ich kenne unzählige Ernährungsratgeber, Diäten, Gewichtsreduktionsprogramme, Fitnessangebote,
Wunderpillen, Pulver als Ersatzmahlzeiten, Kochen nach den 5 Elementen, ………. es gibt fast nichts was ich nicht ausprobiert habe. Mit unterschiedlichem Erfolg.

Mehr lesen »

Fotoreportage Teil 1

Fotoreportage Teil 1

Fotoreportage „..vom Burger zum Brokkoli..“

Mehr lesen »

Vom Burger zum Brokkoli

Vom Burger zum Brokkoli

Ich mache eine Fotoreportage über Menschen, die ihre Ernährung umstellt haben.

Mehr lesen »

Rote Linsensuppe mit Thymian

Rote Linsensuppe mit Thymian

Nach einem intensiven Sommer inkl. Renovierung und Übersiedelung kommen wir alle langsam wieder zur Ruhe und ich immer wieder öfters zu meinen Koch-experimenten.

Mehr lesen »

Polentaecken mit Champinonsauce

Polentaecken mit Champinonsauce

heute gabs ein Risiko-menü für meine Gourmetkritiker.. knallgrüne Suppe (Sellerie Mangold…) und Polentaecken mit Champinonsauce (alles vegan)

Mehr lesen »

schnell aber schön :)

schnell aber schön :)

Gefüllte Blätterteigtaschen (Brokkoli, Paradeiser, Zwiebel, Senf und Gewürze) mit Erdäpfelpüree

Mehr lesen »

Gerstensalat mit Pak Choi

Gerstensalat mit Pak Choi

Ich liebe es, mit der Wirkung der Lebensmittel zu arbeiten. Reinfühlen, was der Körper jetzt genau brauchen könnte, um sich wieder rundum wohlzufühlen.

Mehr lesen »

Seelenstreichler

Seelenstreichler

Mich fasziniert immer wieder wie stark selbstgemachtes Essen wirkt. Neulich hab ich eine Anfrage bekommen, ob ich Homöopathie verwende und ob ich ein Interview über meinen Zugang zur Homöopathie und meine Einstellung dazu geben möchte.

Mehr lesen »

Endlich wieder…

Endlich wieder…

ein Beitrag!

Mehr lesen »

Weißer Spargel mit gebratener Mango

Weißer Spargel mit gebratener Mango

Danke, dass ihr so fleißig mitgevotet habt!!! Aber Paris muss noch warten ….

Mehr lesen »