Gerstensalat mit Pak Choi und frittiertem Salbei

Gerstensalat mit Pak Choi und frittiertem Salbei

Ein köstliches warmes Mittag- oder Abendessen ist schnell gemacht!

Gerstensalat mit Pak Choi, Orangenöl und frittiertem Salbei

Zutaten

1 Tasse Gerste
2 Tassen Wasser

3 Tomaten
3 kleine Pak Choi
Zitronensalz
Pfeffer
Ev. etwas Ingwer (1 cm)
Salbei (2 EL)
Orangenöl
Schale einer Bio-Zitrone
Schaffrischkäse

Zubereitung

Die Gerste in Salzwasser kochen bis sie gar ist.

Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Pak Choi waschen und in Stücke schneiden.
Eine flache Pfanne erhitzen. Olivenöl dazugeben und anschließend die Tomaten und den Pak Choi anbraten. Die Hälfte des Salbeis in Streifen schneiden und mitbraten. Die fertig gegarte Gerste dazugeben und noch etwas mitbraten. Ingwer reiben und über die Tomaten streuen. Salzen und pfeffern.
Anschließend die Schale einer Zitrone darüber reiben und auf einem Teller anrichten. Mit 2 Löffeln aus dem Schaffrischkäse Nockerl formen und über den Salat verteilen.

Orangenöl über die Nockerl und den Salat träufeln und den restlichen, in Streifen geschnittenen Salbei, drüberstreuen und genießen.

Mahlzeit!

kleinerGerstensalat mit pak choi und frittiertem salbei1

Share this!

Subscribe to our RSS feed. Tweet this! StumbleUpon Reddit Digg This! Bookmark on Delicious Share on Facebook

Hinterlasse ein Kommentar

*

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*