Polentatorte

Polentatorte

ein schnelles Mittag- und Abendessen… dass man auch kalt genießen kann 🙂

gestern wusste ich noch während des Kochens nicht was es wird. Ich lass mich ja gern vom Gefühl leiten und entscheide spontan.. aber gestern musste ich erst anfangen um zu wissen wir essen werden.. 🙂

und da ich telefonierend kochte und nur eine Hand nicht reichte um die Auflaufform auszugraben, nahm ich einfach die Tortenform die viel praktischer lag 😉

Daraus entstand dann die Polentatorte – in ca 20 Minuten fertig und schmeckt auch kalt soo gut!

ca…

250 ml Reismilch
250 ml Wasser
150 g Polentagrieß
1 EL Blütensalz
2 EL Parmesan
2 EL Ketchup OHNE Zusatzstoffe und Zucker (zb von Zwergenwiese)
ca 10 gehackte Oliven
etwas frischen Salbei
Schale einer Zitrone
10 Minunten köcheln…

und Gemüse nach Belieben anrösten und auf den Boden legen..

Mahlzeit 🙂

kleinerPolentatorte

Share this!

Subscribe to our RSS feed. Tweet this! StumbleUpon Reddit Digg This! Bookmark on Delicious Share on Facebook

Hinterlasse ein Kommentar

*

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*