Kompromissbereit

Kinder sind immer kompromissbereit.

Sie wollen, dass es uns gut geht, und sie wollen sich geliebt fühlen. Sie wollen immer kooperieren.

Kinder bocken nicht, machen uns nichts zu Fleiß, trotzen nicht herum und lehnen sich nicht auf. Sie sind nicht respektlos und machen ihre Handlungen nicht mit böser Absicht, damit wir es schwer haben, obwohl wir so viel für sie tun.

Kinder spiegeln uns und zeigen auf was sie von uns gelernt haben und wie wir mit ihnen umgehen. Sie reagieren so wie wir sie behandeln. Sie zeigen auf wo es hakt, es liegt an uns das zu verstehen. Kleine Kinder bitte nicht um ein Gespräch, weil “sie beobachtet haben”, dass wir uns danebenbenehmen oder aus er Mitte gekommen sind. Kleine Kinder zeigen mit ihrem Verhalten auf, sie geben zig Hinweise, die man lesen lernen muss. Man sollte offen für die Art wie sie es zeigen können sein. Darin liegen alle Antworten.

Ältere Kinder spiegeln zurück. Zeigen wie es in ihnen aussieht, sagen oft, dass sie das alles nicht brauchen und keinen Bock auf Reden etc. haben. Sie brauchen aber das Gefühl immer geliebt zu sein, sie brauchen wen, der darübersteht und ihr Verhalten nicht mit der Lupe auseinandernimmt bzw. seine eigenen Trigger gut kennt (und noch besser lösen kann..) und weiß was ihr Verhalten in einem auslöst und warum.

Sie reden genauso mit ihrem Verhalten und es liegt wieder an uns das zu verstehen und dem passend zu begegnen. Auch ältere Kinder sind kompromissbereit, sie wollen sich genauso geliebt fühlen. Wie wir alle.

Melde Dich gerne bei mir ! info@soulcooking.com

Genieße dein Leben in vollen Zügen!