Heute gabs wiedermal Reste. Ich hatte noch eine halbe rote Rübe und 6 Erdäpfel und Spinatreste zu Hause – also war das naheliegenste Gnocchi (ohne Ei, mit Dinkelmehl, Dinkelgrieß) mit roten Rübengemüse zu machen :-).

Die süßen roten Rüben schmecken soo gut zu dem etwas salzigem Schafkäse, den ich noch darübergegeben habe und die Gnoochi hab ich nach dem Kochen noch in etwas ÖL angebraten.