Heute gabs Reste von den Resten.. und irgendwo hab ich gestern das Wort Flammkuchen aufgeschnappt…. eigentlich eine gute Idee…

Beim Speichern hab ich doch glatt ein paar Fotos verloren.. das eine konnte ich noch retten… von meinem Flammkuchen (mit Rosmarin gewürzt) mit Zwiebel, Mangold, Apfel, Datteln und Karotten mit einer Blutorangensauce… ein so herrlicher Duft…

Jetzt sind aber endgültig alle Reste aufgebraucht….und ich muss für Nachschub sorgen 😉

Mahlzeit 🙂

kleinerflammkuchen mit apfel