gefüllte Krautrouladen

gefüllte Krautrouladen
Beim Kochen begleiten mich immer mein Gefühl und meine innere Stimme.
Das Gefühl „schmeckt“ in Gedanken ab, kombiniert Ideen und alle möglichen Geschmacksrichtungen, die innere Stimme schreit ab und zu dazwischen „nein Mama also DAS mag ich nicht“.

Die Mischung aus den beiden ist dann für das Endprodukt verantwortlich. Ab und zu reizt es mich, trotz lauter innerer Stimme verschiedene Geschmäcker zu mischen, was aber nur Anlass dazu ist, dass die Kritiker des Hauses mir bestätigen, dass sie es ja nicht so wollten, aber mein Gaumen es durchaus unter „super Kombination“ abspeichert.
Deshalb kann man auch Krautrouladen nach Lust und Laune füllen. Himbeeren mit Feta passt sicher genauso gut wie Marillen und Datteln.
Bei uns wurden es zur Zufriedenheit aller 2 Varianten.
Einmal mit klein geschnittenem Kraut, Orangenschale, Lachs, viele Kräuter und Alles Liebe Gewürz von Sonnentor (Kreuzkümmelpulver hilft der Verdauung jedes Kraut, Kohl etc ohne Geräusche zu überstehen) und einmal die innere Stimme Variation mit Zucchini, Lachs und Kräutern.
Und was gibts Schöneres wenn das Essen mit viiielen „mmmmmh Mama das hast du soo gut gekocht“ begleitet wird?? 🙂

Share this!

Subscribe to our RSS feed. Tweet this! StumbleUpon Reddit Digg This! Bookmark on Delicious Share on Facebook

Hinterlasse ein Kommentar

*

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*