gesund sollts halt sein… und einfach… schnell natürlich… den Kindern solls auch schmecken…. und das Beste wär wenn man abends ohne großem Aufwand noch etwas anderes daraus zaubern kann… 🙂

Ich achte beim Kochen ja nicht nur auf Geschmack sondern auch auf die Wirkung der einzelnen Lebensmittel – je nach Befinden und nach Bedarf.
Und mit den richtigen Kräutern und Gewürzen kann man ein Essen perfekt abrunden und verzaubern 🙂
Jasminreis mit
Paprikagemüse
Zutaten:
Paprika, Karotten, etwas Fenchel, etwas Zwiebel, Salz, Galgant und Kräuter
und abends kann man das gemixte Gemüse mit Tofu oder Schafkäse nochmal gut durchmischen bzw. mixen und auf getoastet Brot als Brotaufstrich geben und genießen 🙂