….manchmal braucht man Tage, wo sich das Essen fast von selbst kocht.
In meiner herrlichen, heißgeliebten Tajine (danke nochmal Nina für den Tipp ;-)) ist das so..

Das Essen kocht sich fast von selbst und die Tajine zaubert nochdazu unerahnte, wunderbar Düfte in die Speisen.. herrlich 🙂
und dazu eine Haferflockensuppe mit vielen Kräutern, die eigentlich eine Haferschleimsuppe ist aber Flocken klingt doch gleich genußvoller 😉
und jetzt frisch gestärkt gehts in den Garten – Kräutergarten usw auf Vordermann bringen… 🙂

Mahlzeit 😉

Zutaten:

Reis, Erbsen, Zwiebel, Karotten, Tomaten (enthäutet und püriert) und Tofu und natürlich viiiele Kräuter und ein paar Gewürze

Zutaten:

Gemüsesuppe, Karotten, Haferflocken, Kräuter