Langsam aber sicher werde ich meine Küche teilen müssen oder dürfen 🙂
Abgesprochen wurde ja schon immer was wir denn kochen werden.
Dass meine zwei Ladies sich jetzt aber auch über Geschmäcker beratschlagen und meine Vorschläge ganz genau unter die Lupe nehmen (“Mama WAS genau ist da jetzt alles drin??”) stellt meine Ideen oft beiseite und lässt ganz neue Kreationen wachsen.

Es ist schön zu sehen, wie bewusst sie mit den Lebensmitteln umgehen und Spaß dran haben zu experimentieren.
..und hier das Ergebnis von einem der letzten Abendessen ….
ein Blick in den Kühlschrank und ein Rundumblick durch die Küche – dabei wurden Paradeiser, Zwiebel, Fenchel, ein Apfel und etwas Brot klein geschnitten, angebraten und mit einem Ei vermischt.
Meine einzige Aufgabe war die Überwachung der Feuerstelle 🙂
Dîner par les dames 🙂